HTC Desire – Ein erster Eindruck.

Filed under: Allgemein,Android — markus @ Sonntag, 7. März 2010, 12:10 Uhr

Moin moin,

gestern war ich auf der CeBIT und konnte mir am Stand der Telekom einen ersten Eindruck  vom HTC Desire machen. Ein wunderschönes Gerät! Es liegt gut in der Hand und die Bedienung lässt keine wünsche übrig. Dank des 1 GHz schnellen Prozessors ist es mehr als flink. Die einzelnen „Homescreens“ wechseln flüssig und auch das Starten und Hin- und Herschalten zwischen den verschiedenen Anwendungen ist super schnell. Das G1 dagegen ist gerade bei größeren Anwendungen oft etwas langsam und fühlt sich gegen das Desire hakelig an. Die Farben des Desire lassen viele andere Smartphones wie uralte schwarz-weiß Kisten aussehen.

Kurz, das Desire ist ähnlich dem NexusOne + X. Momentan dürfte es das schnellste und eines der besten Smartphones am Markt sein und mit Android 2.1 ist es auf dem aktuellsten Stand der Technik.

Wenn mir jemand 500€ in die Hand drücken würde, wäre das Desire im nu meines 😉

Ich habe auf youtube noch ein kleines Video dazu gefunden, ich selber habe leider keines gemacht.

1 Kommentar »

  1. Also wenn ich das Geld hätte – da schliesse ich mich dir sofort an – wäre das Desire schon längst vorbestellt.
    Es liegt echt gut in der Hand und reagiert, für mich als Android-Laien, sehr flüssig und intuitiv.

    Übrigens wo du schon das Desire als Nexus One + X beschreibst, das X dürfte die HTC-Sense Oberfläche und weitere Hardware-Tasten sein.

    Comment by Nils — 10. März 2010 @ 10:30

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment