Guten Rutsch…

Filed under: Allgemein — markus @ Mittwoch, 31. Dezember 2008, 16:42 Uhr

Moin moin,

ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Kabooom

Review of the Seiko Orange Monster SKX781 – Watch Reviews, Information, and News

Filed under: Uhren — markus @ Dienstag, 30. Dezember 2008, 18:36 Uhr

Wer einen ausführlichen Testbericht zur Monster lesen möchte und die englische Sprache nicht scheut sollte hier mal vorbeischauen.

Review of the Seiko Orange Monster SKX781 – Watch Reviews, Information, and News.

Seiko Orange Monster

Filed under: Uhren — markus @ Dienstag, 30. Dezember 2008, 17:27 Uhr

Das ist sie, meine neue Armbanduhr. Eine Seiko SKX781 oder auch Seiko Orange Monster genannt.

Es ist eine Automatik Uhr mit dem Seiko Kaliber 7S26 mit 21 Steinen. Angezeigt werden Stunden, Minuten und Sekunden, sowie der Tag und das Datum. Leider hat das Uhrwerk keinen Sekunden stopp.

Seiko Orange Monster

Das Gehäuse, Armband und Lünette sind aus Edelstahl, das Glas aus Seikos eigenem Hardlex Glas. Die Uhr ist bis 200m Wasserdicht und hat eine verschraubte Krone auf 4 Uhr und einen verschraubten Boden mit einer Prägung.

Seiko Orange Monster

Die Uhr hat einen Durchmesser von ca 42mm und ist etwa 12mm Dick bei einem Gewicht von 179g.

Die Lünette lässt sich nur entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und hat 120 Einraststellen, welche sehr sauber und satt einrasten. Die Lünette ist oben und unten durch große Protktoren geschützt, das gleiche gilt für die Krone.

Die Uhr lässt sich sowohl bei Tag und auch insbesondere bei Nacht, durch Seikos Lumibrite, welches die Indexe die ganze Nacht durch leuchten lässt. Mein Exemplar hat eine Ganggenauigkeit von etwa +5 bis +7 Sekunden am Tag, damit liegt sie etwa gleich auf mit meiner J.Springs, welche ich demnächst auch noch vorstellen werde.

Und nun lasse ich noch einige Bilder sprechen:

Seiko Orange Monster

Seiko Orange Monster

Seiko Orange Monster

Die Uhr ist wirklich sehr groß, größer darf sie für mich auf keinen Fall sein 😉

Seiko Orange Monster

Das war es fürs erste.

Markus

PS: Nein, die Bilder kommen nicht aus der Zukunft 😉

Hallo Welt!

Filed under: Allgemein — markus @ Freitag, 12. Dezember 2008, 7:34 Uhr

…tada, ein blog ist da.